Verlag Christa Limmer
Hörnweg 2
D-24594 Meezen
Tel: 043 83 999 576
Fax: 04877-1067
E-Mail: info@limmer-verlag.de
Internet: www.limmer-verlag.de
Geschäftsführerin: Frau Christa Limmer
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a UStG: DE 135352751
Steuernummer: 28-044-00829


Allgemeine Geschäftsbedingungen,
Widerrufsbelehrung und Verbraucherinformationen

§ 1 Anbieter

Anbieter und inhaltlich Verantwortlicher ist:

Limmer-Verlag, Inh. Christa Limmer
Hörnweg 2
24594 Meezen

Telefon: 043 83 999 576
Telefax: 04877-1067
E-Mail: christa@lino-cc.de

Umsatzsteuer-ID: DE135352751

§ 2 Anwendungsbereich, Sprache

Für die Geschäftsbeziehung zwischen uns und dem Kunden gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Vertragssprache ist Deutsch.

§ 3 Verbraucher und Unternehmer

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 4 Vertragsschluss, Korrektur von Eingabefehlern, Speicherung des Vertrages

Verträge können über unseren Online-Shop geschlossen werden.

Die Angebote und Artikelpräsentation stellen kein bindendes Angebot dar. Erst die Bestellung durch Sie ist ein bindendes Angebot nach § 145 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB), welches wir annehmen können.

Wenn Sie einen Artikel kaufen möchten, können Sie diesen durch Anklicken des Buttons in Ihren Warenkorb legen. Den Inhalt Ihres Warenkorbs können Sie einfach durch Anklicken des Buttons ansehen. Über die Links Ändern oder Löschen können Sie jeden Artikel wieder aus dem Warenkorb entfernen oder ändern. Wenn Sie die Artikel kaufen möchten, betätigen Sie im Warenkorb den Button „Bestellungen“.

Der anschließende Bestellvorgang ist in mehrere Schritte unterteilt, in deren Verlauf Sie Ihre Bestelldaten eingeben. In jedem Schritt des Bestellvorgangs ist jederzeit über einen Klick auf den Button Bearbeiten eine Änderung möglich oder kann der Bestellvorgang abgebrochen und von vorn begonnen werden. Indem Sie auf den Button "zahlungspflichtig bestellen" klicken, senden Sie Ihre Bestellung ab und geben damit ein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines entgeltpflichtigen Vertrages ab. Sie erhalten, sofern Sie eine gültige E-Mail-Adresse angegeben haben, zunächst eine Bestellbestätigung, mit der wir den Eingang der Bestellung bestätigen. Der Kaufvertrag kommt mit Erhalt dieser E-Mail noch nicht zustande. Es handelt sich lediglich um eine Bestätigung, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihren Auftrag durch Lieferung der Ware oder durch Zusendung einer ausdrücklichen Auftragsbestätigung in Textform innerhalb von maximal 14 Tagen annehmen.

Ihre Bestellung und die eingegebenen Bestelldaten werden von uns gespeichert und Ihnen mit der Bestellbestätigung übersandt. Außerdem können Sie während des Bestellens Ihre Bestelldaten sowie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einsehen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie zudem über Ihren Browser ausdrucken. Sofern Sie ein Kundenkonto angelegt haben, können Sie sich über dieses einloggen und Sie haben die Möglichkeit, dort die Daten Ihrer Bestellung einzusehen. Sofern Sie es wünschen, senden wir Ihnen die Daten zu Ihrer Bestellung auch gerne zu.

§ 5 Entgelt, Versandkosten, Fälligkeit

Unsere Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.

Die Kosten für den Versand der Ware trägt der Kunde. Die Versandkosten sind in der jeweiligen Artikelbeschreibung angegeben. Sofern in der Artikelbeschreibung keine Versandkosten angegeben sein sollten, so gelten die folgenden Versandkosten als vereinbart:
Die Versandkosten für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland betragen € 4,50. Die Versandkosten beim Versand in andere Mitgliedstaaten der europäischen Union und in die Schweiz betragen € 20,00. Ein Versand in andere Länder erfolgt nicht.
Die Zahlung ist sofort mit Vertragsschluss fällig. Die Zahlung erfolgt per Überweisung. Die Lieferung der Waren erfolgt erst nach Eingang des Kaufpreises nebst Versandkosten, sofern nicht ausnahmsweise eine andere Zahlungsart vereinbart ist. Die Lieferzeit entnehmen Sie bitte der jeweiligen Artikelbeschreibung.

§ 6 Widerrufsbelehrung

Sofern der Kunde Verbraucher ist, steht ihm das folgende, gesetzliche Widerrufsrecht zu:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Christa Limmer , Hörnweg 2, 24594 Meezen, Telefon: 04877-1067, Telefax: 04877-1067, E-Mail: christa@lino-cc.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich oder spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung.

§ 7 Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An Christa Limmer , Hörnweg 2, 24594 Meezen, Telefax: , E-Mail: christa@lino-cc.de:
- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
- Bestallt am (*)/erhalten am (*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum

_______________ (*) Unzutreffendes streichen

§ 8 Datenschutz

Soweit die Möglichkeit zur Eingabe personenbezogener Daten besteht, werden diese vertraulich und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften behandelt. Personenbezogene Daten werden nur erhoben und genutzt, soweit es für die inhaltliche Ausgestaltung oder Abwicklung des jeweiligen Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Der Nutzer kann jederzeit Auskunft über die von ihm gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Ferner kann er die Löschung der von ihm gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, sofern das Vertragsverhältnis vollständig abgewickelt ist und die Aufbewahrung der Daten nicht vorgeschrieben ist. Die Daten werden zur Auftragsbearbeitung elektronisch gespeichert und verarbeitet.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 10 Gewährleistung und Haftung

Hinsichtlich der Gewährleistung und der Haftung gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Nach diesen Bestimmungen kann der Kunde bei Mängeln die Nacherfüllung in der Form der Beseitigung des Mangels oder der Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen oder wird diese vom Verkäufer verweigert, kann der Kunde den Kaufpreis mindern oder vom Vertrag zurücktreten und gegebenenfalls Schadenersatz oder Ersatz seiner vergeblichen Aufwendungen verlangen. Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre ab Ablieferung der Sache.

Sofern der Kunde Unternehmer ist, wird abweichend hiervon vereinbart, dass die Gewährleistungsfrist lediglich ein Jahr beträgt.

Die Plattform der EU zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) finden Sie im Internet unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

§ 11 Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des internationalen Privatrechts sowie des UN-Kaufrechts (CISG).

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.